Mag. Roland Turnwald

Psychotherapeut

Berggasse 8/19

1090 Wien, Alsergrund


Allgemeine Information

Setting: Einzeln, Gruppen, Paare

Zielgruppen: Jugendliche (12 - 18 Jahre), Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre), Erwachsene

  • Individualpsychologie (IP)

Mag. Roland Turnwald
auf der Karte
anzeigen

Liegt in der Gemeinde Wien im Bezirk Wien 9. Bezirk im Bundesland Wien in Österreich

Psychotherapie IT-Dienstleistung

Allgemeine Information zu Psychotherapeut, IT-Dienstleister

Psychotherapie

Psychotherapeuten sind Fachleute im Bereich der psychischen Gesundheit, die darauf spezialisiert sind, Menschen bei der Bewältigung von emotionalen, Verhaltens- und mentalen Herausforderungen zu unterstützen. Ihre Tätigkeiten umfassen:

  • Diagnose und Evaluierung: Psychotherapeuten führen diagnostische Bewertungen und Evaluierungen durch, um psychische Störungen und Probleme zu identifizieren. Dies kann Interviews, standardisierte Tests und Beobachtungen umfassen.
  • Psychotherapie: Die Hauptaufgabe von Psychotherapeuten ist die psychotherapeutische Behandlung von Menschen. Sie bieten Gesprächstherapie, kognitive Verhaltenstherapie, tiefenpsychologische Therapie, systemische Therapie und viele andere Therapieansätze an.
  • Beratung und Unterstützung: Psychotherapeuten bieten psychologische Beratung und emotionalen Beistand bei persönlichen, zwischenmenschlichen und beruflichen Problemen.
  • Individuelle und Gruppentherapie: Sie können sowohl Einzeltherapie als auch Gruppentherapie durchführen, je nach den Bedürfnissen der Patienten und den Zielen der Behandlung.
  • Krisenintervention: Psychotherapeuten sind geschult, in akuten Krisensituationen, wie Suizidalität oder akuten psychischen Zusammenbrüchen, schnell zu reagieren und Unterstützung zu bieten.
  • Behandlungsplanung: Sie entwickeln individuelle Behandlungspläne, um die Bedürfnisse und Ziele ihrer Patienten zu berücksichtigen und den Therapieverlauf zu strukturieren.
  • Familien- und Paartherapie: In der Arbeit mit Familien und Paaren helfen sie bei der Lösung von Beziehungsproblemen und Konflikten.
  • Präventive Maßnahmen: Sie bieten Unterstützung zur Vorbeugung von psychischen Problemen und zur Förderung des psychischen Wohlbefindens.
  • Fortbildung und Supervision: Psychotherapeuten halten sich auf dem neuesten Stand der psychotherapeutischen Forschung und Theorie und nehmen an kontinuierlicher Weiterbildung und Supervision teil.
  • Ethik und Vertraulichkeit: Psychotherapeuten sind verpflichtet, hohe ethische Standards einzuhalten und die Vertraulichkeit der Patienteninformationen zu wahren.

Die Tätigkeiten von Psychotherapeuten sind darauf ausgerichtet, Menschen dabei zu helfen, ihre psychischen Gesundheitsprobleme zu bewältigen, ihr emotionales Wohlbefinden zu steigern und positive Veränderungen in ihrem Leben herbeizuführen. Sie arbeiten in verschiedenen Einstellungen, darunter private Praxen, Krankenhäuser, Kliniken, Schulen und gemeinnützige Organisationen.

IT-Dienstleistung

IT-Dienstleistungsunternehmen bieten eine breite Palette von Dienstleistungen und Lösungen im Bereich Informationstechnologie an. Die Tätigkeiten dieser Unternehmen variieren je nach den spezifischen Bedürfnissen ihrer Kunden und der Art der angebotenen Dienstleistungen. Hier sind einige der häufigsten Tätigkeiten, die in der IT-Dienstleistungsbranche durchgeführt werden:

  • IT-Beratung und Strategieentwicklung: IT-Beratungsunternehmen helfen Kunden bei der Entwicklung von IT-Strategien, die ihren Geschäftsanforderungen entsprechen. Dies umfasst die Bewertung der aktuellen IT-Infrastruktur, die Identifizierung von Verbesserungsmöglichkeiten und die Entwicklung langfristiger IT-Roadmaps.
  • IT-Infrastruktur- und Netzwerkmanagement: Dies umfasst die Planung, Bereitstellung, Verwaltung und Wartung von IT-Infrastrukturen, einschließlich Servern, Netzwerken, Speichersystemen und Datenzentren.
  • Cybersicherheit: IT-Dienstleister bieten Dienstleistungen zur Sicherung von Daten und Systemen vor Cyberbedrohungen. Dazu gehören Sicherheitsaudits, Malware-Schutz, Firewall-Management und Schulungen zur Sensibilisierung für Cybersicherheit.
  • Softwareentwicklung und Anpassung: Entwicklung von maßgeschneiderten Softwarelösungen oder Anpassung bestehender Softwareanwendungen an die spezifischen Anforderungen eines Kunden.
  • Cloud Computing und Virtualisierung: Implementierung und Verwaltung von Cloud-Diensten und virtualisierten Umgebungen, um die Skalierbarkeit und Flexibilität von IT-Ressourcen zu verbessern.
  • Datenmanagement und -analyse: IT-Unternehmen bieten Dienstleistungen zur Verwaltung von Datenbanken, Datenintegration und -analyse, um wertvolle Einblicke aus Unternehmensdaten zu gewinnen.
  • Helpdesk- und Endbenutzer-Support: Bereitstellung von technischem Support für Endbenutzer, um Probleme und Anfragen im Zusammenhang mit Hardware, Software und Anwendungen zu lösen.
  • IT-Projektmanagement: Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von IT-Projekten, um sicherzustellen, dass sie rechtzeitig und im Rahmen des Budgets abgeschlossen werden.
  • Systemintegration: Integration von verschiedenen IT-Systemen und Anwendungen, um reibungslose Geschäftsabläufe sicherzustellen und die Effizienz zu steigern.
  • Kommunikations- und Kollaborationslösungen: Bereitstellung von Lösungen, die die interne und externe Kommunikation sowie die Zusammenarbeit in Unternehmen verbessern, z.B. Unified Communications und Videokonferenzsysteme.
  • Technologiebeschaffung und -management: Beschaffung von Hardware und Software, Lizenzverwaltung und Bestandsmanagement, um sicherzustellen, dass Unternehmen über die richtigen technologischen Ressourcen verfügen.
  • Mobile Anwendungen und Lösungen: Entwicklung von mobilen Anwendungen und mobilen Strategien, um die mobile Präsenz und Erreichbarkeit von Unternehmen zu verbessern.
  • IoT (Internet of Things) und vernetzte Geräte: Beratung und Implementierung von Lösungen im Bereich IoT, um vernetzte Geräte und Sensoren zu integrieren und Daten aus der physischen Welt zu erfassen und zu nutzen.
  • Compliance und Datenschutz: Unterstützung bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Datenschutzrichtlinien, insbesondere im Zusammenhang mit sensiblen Daten und Kundendaten.
  • Ausbildung und Schulung: Schulung von Mitarbeitern und Benutzern in Bezug auf neue Technologien und Systeme.

Die Aufgaben von IT-Dienstleistungsunternehmen sind vielfältig und können von der Bereitstellung von Hardware und Software bis zur Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen und zur Sicherung von IT-Infrastrukturen reichen. Die Dienstleistungen werden oft nach den individuellen Anforderungen und Zielen der Kunden maßgeschneidert.