Mag.rer.nat. Sanela Manjic

Psychologe

Österreich
A-1010 Wien
Werdertorgasse 15/7 (Praxis 1)

Telefon: +43 680 145 33 77

Mail: SanelaManjic@gmx.at

Web:

Psychologin

Setting: dolmetsch unterstützte Therapie/Beratung, Einzeln, Gruppen, Hausbesuche, Krankenhaus-, Heim-Besuche, Paare, Seminare, Vorträge, Wochenend-Veranstaltungen

Zielgruppen: Jugendliche (12 - 18 Jahre), Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre), Erwachsene, Ältere Menschen, Kinder (6 - 12 Jahre)

Sprachen: Bosnisch (Muttersprache), Deutsch, Englisch, Kroatisch, Serbisch

  • Ärger, Stress, Entspannung
  • Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen, Trauma
  • Depression
  • Krisenintervention, Suizidverhütung, Trauer
  • Berufsorientierung, Berufsberatung, Berufswahl
  • Binationale Ehe & Familie
  • Burnout, Burnout-Vorbeugung
  • EMDR (Trauma-Therapie)
  • Sportpsychologie
  • Sterben, Tod, Trauer

Diagnostik

Eine psychologische Untersuchung dient zur Abklärung, ob eine Erkrankung vorliegt und um welche es sich handelt. Die psychologische Diagnostik kann folgende Bereiche umfassen:

  • kognitive Abklärung: Intelligenz, Konzentration, Gedächtnisleistung
  • klinische Diagnostik: Depression, Angsterkrankungen, Psychosomatik, Burn out, Demenz-Check
  • Leistungstest: Messung der Konzentration, Motivation
  • Stressverarbeitung: Stressverhalten und Umgang mit Stress

Beratung & Behandlung

Themenschwerpunkte:

  • Affektive Störungsbilder (Ängste, Panikattacken, Manien, Depressionen, bipolare Störungen, rezidivierende depressive Störungen, Dysthymia)
  • Zwangsstörungen, Angststörungen, phobische Störungen
  • Burn out
  • Trauma
  • psychosomatische Beschwerden
  • Verhaltensstörungen
  • Sucht
  • Berufs- und Studienentscheidung, berufliche Veränderungen, Prüfungsangst
  • Ehe- und Partnerschaft & binationale Partnerschaften
  • Stressbewältigung und Erlernen von Entspannungstechniken
  • Sinnkrisen
  • Schlafstörungen
  • Sexualität
  • Integration und Migration

Entspannungs- und Achtsamkeitspraxis

Bei Entspannungspraxis handelt es sich um geführte Übungen zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung, zur Distanzierung von akutellen täglichen Ereignissen und zur Erholung.

Die Achtsamkeitspraxis ist ein Geistestraining und dient dazu, aufgenommene Reizüberflutungen zu verarbeiten mit dem Ziel, den gegenwärtigen Augenblick bewusst wahrzunehmen, sich selbst mehr zu spüren. Irgendwann gibt es kein Später mehr. Aufmerksamkeit im Moment und Achtung vor allem, was uns umgibt. Es dient der geistigen Gesundheitspflege, denn nur der Geist kann glücklich sein, nicht die Dinge.

Seminare & Trainings

  • Glücksseminar
  • Gestaltung professineller Gespräche
  • Das Richtige Trennen – Abschiede in Beziehungen
  • Wenn Worte fehlen … Umgang mit Tod und Trauer
  • Burn out – das Beste was einem passieren kann!
  • Wohin mit meiner Wut?!
  • Bewerbungstraining und Vorstellungsgespräch
  • Emotions- und Gesundheitskompetenzen
  • Krisenintervention und Suizidprävention
  • Mobbing
  • Wie die Depression siegt und wie sie scheitert
  • Warum die nettesten Menschen sich am wenigsten abgrenzen können?!
  • Wie erhole ich mich richtig?
  • Achtsamkeits Workshop: „Achtsam mit mir – achtsam in der Beratung“