Prim.Univ.Prof. Dr. Meinhard Kneussl

Internist, Facharzt für Innere Medizin

Österreich
A-1130 Wien
Gloriettegasse 15

Telefon: +4318773183

Fax: +43187731833

Internist, Lungenarzt


Allgemeine Information

Die Innere Medizin beinhaltet überdies die Prävention, Erkennung und nicht-chirurgische Behandlung bei Erkrankungen des Blutes und der Blut bildenden Organe, des Stoffwechsels und inneren Sekretion, sowie der internen allergischen Erkrankungen. Das Sonderfach Innere Medizin beinhaltet weiters die Behandlung von Herzkreislauferkrankungen, die Kardiologie (Herzultraschalluntersuchung), die Endokrinologie (z.B. Erkrankungen der Schilddrüse) und die Gastroenterologie (Gastroskopien, Colonoskopie). Internisten behandeln auch Infektionskrankheiten und Vergiftungen und sind in der Intensivmedizin tätig, darüber hinaus arbeiten sie im Bereich der Prophylaxe und Rehabilitation.

Der Pneumologe (Lungenfacharzt) beherrscht verschiedene Spezialuntersuchungen. So kann er z.B. die Atemwege „spiegeln“ (endoskopieren), um die Ursache für eine Atemnot zu finden, oder Gewebeproben zu entnehmen. Fachärzte für Lungenkrankheiten erkennen und behandeln Erkrankungen der Lunge und der Bronchien. Zum Aufgabenbereich gehören auch Prävention und Rehabilitation. Die Lungenheilkunde, auch Pneumologie genannt, ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit der Prophylaxe, Erkennung und nicht-operativen Behandlung von Erkrankungen der Atmungsorgane - Lunge, Bronchen, Mittelfell und Pleura - befasst.