Dr. Johanna Latzka

Dermatologie Mariahilf

Hautarzt, Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Österreich
A-1060 Wien
Gumpendorferstrasse 95/9

Telefon: +43 664 256 53 08

Fax: +43 1 596 56 00 16

Mail: ordination@hautarzt-latzka.at

Web:

Hautärztin

Hautkrebsvor- und Nachsorge

  • Die Hautkrebsvorsorge in meiner Ordination umfasst den sogenannten hellen Hautkrebs - dazu zählen das Basaliom oder Basalzellkarzinom und das Spinaliom oder Stachelzellkarzinom - und den schwarzen Hautkrebs, das maligne Melanom.
  • Für die Muttermalkontrolle erwartet Sie kompetente und modernste Diagnostik. Mittels digitaler Auflichtmikroskopie inklusive digitaler Fotodokumentation sind auch kleinste Veränderungen im zeitlichen Verlauf exakt feststellbar.
  • Hautkrebstherapie und Nachsorge

Operative Dermatologie

  • Ambulante operative Entfernung gut- und bösartiger Hautveränderungen in örtlicher Betäubung. Entnahme von diagnostischen Hautproben (Stanzbiopsien)
  • Operative Entfernung kosmetisch störender Hautveränderungen
  • Vereisung anormaler Hautveränderungen mittels Kryotherapie

Behandlung chronisch entzündlicher Hauterkrankungen

  • Schwerpunkt Schuppenflechte: Diagnose und Behandlung, Einstellung und Betreuung von Systemtherapien – d.h. Therapie in Form von Tabletten bzw. Spritzen wie z.B. Ebetrexat, Retinoide, Biologika
  • Neurodermitis (atopisches Ekzem)
  • Blasenbildende Erkrankungen (autoimmunbullöse Dermatosen)

Allgemeine Dermatologie

  • Akne
  • Rosazea (Couperose)
  • Nagelerkrankungen
  • Chronischen Wunden
  • Ekzeme
  • Warzen
  • Weißfleckenkrankheit (Vitiligo)
  • und vieles mehr

Therapie von Infektionskrankheiten

  • Fieberblasen (Herpes)
  • Windpocken (Varicellen)
  • Gürtelrose (Herpes zoster)
  • Rotlauf (Erysipel)
  • Pilzerkrankungen (Mykosen)

Sexuell übertragbare Erkrankungen

  • Abklärung
  • Diagnostik
  • Therapie

Ästhetische Dermatologie

Im Bereich der ästhetischen Dermatologie berate ich sie gerne zum Thema Faltenbehandlung mit Botox oder Hyaluronsäure.