Dr. med. Simone Mitteregger

Hautarzt, Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Österreich
A-6170 Zirl
Florianstraße 7 (Dermapraxis Brixlegg)

Telefon: +43 5238 528 59

Mail: praxis@hautarzt-zirl.at

Web:

Hautärztin

Die Dermapraxis Brixlegg ist die Hautarztpraxis der beiden Hautärzte Dr. Kathrin Dander und Dr. Simone Mitteregger in Brixlegg im Bezirk Kufstein in Tirol (Tiroler Unterland). Wir bieten Ihnen ausreichend Zeit für Ihre Anliegen und Behandlungen, nahezu keine Wartezeiten und sehr kurzfristige Terminvergabe.

Allgemeine-Dermatologie

Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und Behandlung der klassischen Hautkrankheiten wie Akne, Ekzem, Ausschlag, Juckreiz, Haarausfall, Schuppen, Psoriasis, Neurodermitis usw…

Kinderdermatologie

Atopische Dermatitis (Neurodermitis), irritative Ausschläge (z.B. Windeldermatitis), Warzen und Allergien kommen auch bei Kindern häufig vor. Unsere kleinen Patienten erfordern eine besonders einfühlsame Behandlung und Therapie.

Hautkrebsvorsorge

Voraussetzung für die Heilung von Hautkrebsarten wie Melanom (schwarzer Hautkrebs), Basaliom und Plattenepithelcarcinom (weißer Hautkrebs) ist eine rechtzeitige Diagnose und Therapie. Wir empfehlen, einmal im Jahr die gesamte Haut fachärztlich untersuchen zu lassen.

Muttermalkontrolle

Diese sehr wichtige Vorsorgeuntersuchung wird in unserer Praxis mit hochmoderner computergestützter Auflichtmikroskopie durchgeführt. Dabei werden Muttermale digital dokumentiert und können bei der Kontrolluntersuchung verglichen werden. Somit können kleinste Veränderungen frühzeitig erkannt werden.

Allergien

Allergische Krankheiten wie Heuschnupfen, Ekzeme oder Nesselsucht sind in den meisten Fällen gut behandelbar. Eine ausführliche Anamnese bildet die Basis für die gezielte Diagnostik und weiterführende Therapie. Wir bieten Ihnen auch eine Ernährungsberatung bei Histaminintoleranz an.

Infektionen

Die Haut ist das Grenzorgan zu Erregern in der Umwelt. Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten können zu Ausschlägen bzw. Infektionen wie z. B. Herpes, Krätze, Candida oder Borreliose führen.

Operationen

Alle operativen Eingriffe (z.B. von Muttermalen, Tumoren und Zysten oder kosmetisch störenden Hautveränderungen) erfolgen in örtlicher Betäubung annähernd schmerzfrei. Im Anschluss daran können Sie gleich nach Hause gehen.

Geschlechtskrankheiten

Auch in unserer heutigen Zeit sind Geschlechtskrankheiten nicht selten. Mit mikroskopischen und Blutuntersuchungen können sie gut diagnostiziert und dann behandelt werden. Scheuen Sie sich nicht, diesbezügliche Probleme anzusprechen.

Autoimmunerkrankungen

Wenn sich der Körper „selbst angreift“ kann es bis hin zu schweren Erkrankungen kommen. Die Haut kann als Zielorgan bei Autoimmunerkrankungen mitbetroffen sein. Häufig machen sich diese Erkrankungen auch als erstes Zeichen an der Haut bemerkbar. Hier ist die Früherkennung besonders wichtig.

Varizen (Krampfadern)

Besenreiser können im Rahmen einer einfachen und wenig belastenden Prozedur verödet werden.

Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen)

Wir beraten Sie gerne über Therapiemöglichkeiten des übermäßigen Schwitzens an Händen, Füßen und Achseln. Die Behandlung der Achseln mit Botulinumtoxin (Botox®, Dysport®) ist eine sehr erfolgreiche Therapie, welche zumindest für 6 Monate anhält.

Kosmetische-Dermatologie

Ziele der ästhetischen Dermatologie sind jugendliches Aussehen und eine frische Ausstrahlung. Folgende Behandlungen bieten wir an:

Botulinumtoxin (Botox®, Dysport®)

Mimische Falten, wie z. B. Zornesfalten, Krähenfüße und Stirnfalten können durch Injektion von Botulinumtoxin deutlich reduziert werden.

Filler

Auffüllung von Falten durch Unterspritzung führt alleine oder als Ergänzung zur Botulinumtoxin-Therapie zu einer Verbesserung des Hautbildes im Sinne einer Verjüngung bzw. Glättung.

Fruchtsäurepeeling

Verjüngung der Haut und Verminderung der Faltentiefe durch Entfernung oberflächlicher Hautschichten. Hierdurch ist auch eine Entfernung von Pigmentflecken und Sonnenschäden sowie eine Verbesserung von Aknenarben möglich. Um gute Resultate zu erzielen, muss diese Behandlung öfters durchgeführt werden.

Ohrakupunktur

Besonders die Ohrakupunktur ist eine einfache und schnelle unterstützende Behandlung bei verschiedenen Hauterkrankungen, wie z. B. Allergien. Am Ohr werden Dauernadeln gesetzt, die jeweils für 1 Woche verbleiben. Eine gesamte Behandlung dauert 3 Wochen.